Passives Bewegen/Dehnen

Bei dem passiven Bewegen liegen die Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit im Fokus.
Neben der Unterstützung der Beweglichkeit ist die Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung und Entspannung ein weiterer positiver Aspekt des passiven Bewegens.

Bei den Dehnungen stehen verkürzte Strukturen der Muskulatur, Sehnen und Bänder im Mittelpunkt. Diese werden durch spezielle Dehnungstechniken versucht in Ihre reguläre Ausgangsstellung zurückzuführen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben